Kopenhagen (Dänemark)

Für unser Auswärtsspiel in Kopenhagen haben wir ein paar Informationen aus Dänemark erhalten, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Bekanntermaßen gilt ja: „Andere Länder, andere Sitten.“ Jedoch treffen viele der folgenden Punkte auch auf die Gesetze in Deutschland zu. Aber schauen wir uns das ganze mal genauer an:

Verhalten in der Stadt:

  • Jeder Verstoß der folgenden Punkte kann zu erheblichen Konsequenzen führen. Von Verbot des Stadionzutritts bis hin zu „Dänischen Gardinen“ ist alles drin. Also, am Riemen reißen ist angesagt.
  • Jedem Leverkusner sollte Bewusst sein, dass auch in Dänemark die Polizei sowie die „Stewards“ auf der Straße und im Stadion am längeren Hebel sitzen. Auch wenn ihr der Meinung seid das ihr in diversen Situationen nichts getan habt, bleibt dennoch ruhig und freundlich. Das Erleichtert das weitere Prozedere.
  • Das Mitführen von Messern, Pyrotechnik, Tränengas, Schlagstöcke etc. gilt als Straftat
  • Der Alkoholkonsum ist auf den Straßen verboten!!!!!! Bitte nutzt hierzu die vorhandenen Pubs, Kneipen, Restaurants etc.
  • Der Personalausweis ist unbedingt mitzutragen. Für Fans die über mehre Tage da sein sollten: bitte lasst Euren Personalausweis nicht im Hotel oder Hostel liegen. Die Polizei hat das recht Euch direkt dem Staatsanwalt vorzuführen, falls ihr Euch nicht ausweisen könnt.

Verhalten im Stadion:

  • Eingangskontrollen sind ähnlich wie bei uns hier in Deutschland, vom Prozedere her nichts neues. Solltet ihr Taschen dabei haben, versucht diese irgendwo außerhalb des Stadions zu verstauen (Bus, Auto, Hotel, Hostel, Schließfächer im Bahnhof).
  • Messer, Flaschen, Stöcke, Pyrotechnik, Sonnenschirme und zusätzliche Feuerzeuge sind ebenfalls nicht gestattet
  • Thema Alkohol und Drogen: Wer zu viel von diesen Substanzen genommen hat, sollte sich nicht wundern wenn ihm der Zutritt zum Stadion verwehrt wird.
  • Wie bei allen Europapokalbegegnungen müssen die Gästefans nach dem Spiel für mindestens 30 Minuten im Block verweilen. Auch in Kopenhagen ist dies nicht anderes.

KARTEN AM SPIELTAG SELBER WIRD ES NICHT GEBEN!

Im Großen und Ganzen war‘s das. Falls ihr dennoch Probleme haben solltet, wendet Euch unverzüglich an uns. Ansonsten ist nicht mehr viel zu sagen. Falls dennoch Fragen bestehen, könnt ihr uns gerne per Mail oder auch telefonisch unter der bekannten Nummer erreichen.